MV-Tag wird auf 2021 verschoben

Der Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2020 hat einen neuen Termin: Er findet nun am Wochenende vom 4. bis 6. Juni 2021 in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald statt.

Das große Landesfest, zu dem mehrere zehntausend Besucherinnen und Besucher erwartet werden, kann in diesem Jahr aufgrund der weiterhin notwendigen Schutzmaßnahmen für die Gesundheit der Bevölkerung nicht stattfinden.

Intensiv wurden alternative Varianten zur Durchführung des Landesfestes geprüft. Die Stadtverwaltung der Universitäts- und Hansestadt Greifswald als Gastgeberin und das Land Mecklenburg-Vorpommern als Veranstalter sind sich jedoch einig, der beliebte MV-Tag mit seinen Präsentationen, Bühnen und offenen wie geschlossenen Veranstaltungsräumlichkeiten soll ein Fest der Begegnung von Menschen bleiben und wird auf kommendes Jahr verschoben.

Wir freuen uns darauf, den MV-Tag mit Ihnen 2021 wieder als großes Bürgerfest zu feiern! Weitere Infos folgen in Kürze.